Vogel des Jahres 2021
Das Rotkehlchen

Nach 1992 ist nun das Rotkehlchen erneut zum Vogel des Jahres gewählt worden, es ist vermutlich Deutschland beliebtester Singvogel.
Wer im Garten das Beet umgräbt hat, der hat oft das Rotkehlchen an seiner Seite. Es sucht in der aufgeworfenen Erde nach Würmern, Spinnen und anderen Insekten.



       
Es liebt unaufgeräumte reich strukturierte Gärten, in den „modernen Steinwüsten“ wird man das Rotkehlchen nicht finden.
Der kleine Vogel bleibt auch im Winter bei uns, gern kommt er ans Futterhaus wenn man ihm Rosinen und Haferflocken anbietet

 


 


Mit seiner orangefarbenen Brust ist der zutrauliche Vogel leicht zu erkennen. Der Gesang ist eine Abfolge hoher Töne, die in einer „perlenden“ Strophe enden.

 

 

Noch mehr Information erhalten Sie hier