Vogelstimmen-Wanderung

Am Sonntag, den 10. Mai, trafen sich 9 interessierte "Natur-Beobachter" am Sportplatz in Flochberg zur Vogelstimmen-Wanderung.
Ursprünglich wollte Herr Holzner die Leitung übernehmen, leider musste dieser kurzfristig in`s Krankenhaus.
Unser 1. Vorsitzender übernahm die Führung unter seiner fachkundigen Leitung erhielten wir viele Informationen zur heimischen Vogelwelt.
Besonders aktiv waren die Mönchgrasmücke, die Blau- oder Kohlmeisen und der Kleiber. Die Vögel singen meist gleichzeitig doch Herr Baierl hatte keine Probleme mit der Zuordnung. Nach einer gewissen Zeit konnten wir auch den Zilpzalp hören. Über den Kleiber erfuhren wir dass er mit handwerklichen Geschick den Eingang der Bruthöhle mit Lehmkügelchen verkleinert.
Wir stellten fest dass im bewanderten Gebiet auf ausreichend Unterholz geachtet wird, was natürlich mit dem Vorhandensein zahlreicher Bodenbrüter belohnt wird.
Nach interessanten 2 Stunden wurde die Wanderung beendet.
Wir wünschen Herrn Holzner auf diesem Weg baldige Genesung


 

Wir bedanken uns für die Teilnahme !
Es wurden mit dem Handy Bilder gemacht, leider gibt es derzeit Probleme diese auf den PC zu übertragen
... aber ich arbeite daran :-)), demnächst also !!